MQL5-TUTORIAL-DEUTSCH-SIMPLES-MODUL-SYSTEM

In diesem kurzen Video geht es um den modularen Aufbau von einem System. Wir haben hier beispielsweise gerade den MACD Einstieg, der wird aus einer externen Datei importiert und zeigt hier oben Kaufen oder Verkaufen Signale an. Immer wenn diese Balken hier unterhalb der gestrichelten Linie gebildet werden, dann ist es ein Kaufen Signal. Wenn sich die Balken oberhalb der gestrichelten Linie bewegen, dann ist es ein Verkaufen Signal. Jetzt stoppen wir den Expert Advisor einmal, starten einen neuen Test mit der gleichen Datei und diesmal wird hier der Accelerator Einstieg getradet. Wir möchten uns jetzt anschauen, wie man in MQL5 einen Expert Advisor erstellen kann, der in der Lage ist, solche Einstiege aus externen Modulen zu lesen. Um das zu tun, klicken Sie bitte im Metatrader auf diesen kleinen Button hier oder drücken die F4 Taste. Das ruft dann hier den Metaeditor auf und hier klicken wir auf Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter. Ich vergebe hier mal den Namen SimplesModul, klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Jetzt kann alles oberhalb dieser onTick Funktion hier entfernt werden, auch die zwei Kommentarzeilen werden gelöscht. Vor unserer OnTick Funktion, die immer aufgerufen wird, wenn eine Preisänderung auf dem Chart stattfindet, benötigen wir noch eine Funktion zum Inkludieren, also zum Einbinden, einer externen Datei, das geht hier mit #include. Damit importieren wir den Inhalt einer Datei, die CheckEntry_MACD.mq5 heißt, das hier ist diese Datei. Sie wird in einem anderen Video behandelt und liefert ein Einstiegssignal, das möchten wir in der OnTick Funktion aus der externen Datei laden. Dazu erzeugen wir hier eine String Variable mit dem Namen signal, die wir hier in der inkludierten Datei finden, ein Signal ermittelt und in diesem einfachen Beispiel begnügen wir uns mit der Chart Ausgabe des Signals. Wir geben also hier in der Comment Funktion signal und das von uns ermittelte Signal aus. Das war´s auch schon: Wenn wir hier auf Kompilieren klicken, dann sollte das nun ohne Fehler und Warnungen über die Bühne gehen. Natürlich braucht man die Datei, die importiert wird. Diese sollte im gleichen Verzeichnis liegen, wie in diesem Fall, oder man muss explizit ein Verzeichnis angeben. Wenn der Kompiliervorgang funktioniert hat, dann können wir hier oben klicken oder F4 drücken, um in den Metatrader zurückzukehren. Im Metatrader selbst klicke ich auf Ansicht, Strategietester oder drücke die Tastenkombination Strg und R. Das ruft dann hier den Strategietester auf und hier wähle ich die Datei SimplesModul.ex5 aus und starte einen Test. Jetzt wird hier der MACD gezeichnet und ich bekomme Kaufen und Verkaufen Signale, die auf diesem Signal basieren. Ich habe aber noch einen anderen Einstieg für den Accelerator. Der heiße CheckEntry_IAC.mq5, ich tausche das jetzt einfach in meiner Hauptdatei aus, kompiliere den Quelltext erneut. Auch das hat funktioniert, stoppe den aktuellen Test, starte mit dem gleichen Programm einen neuen Test und schon habe ich mein Signal verändert. Auf diese einfache Art und Weise lassen sich externe Dateien in einen Expert Advisor einbauen, das war jetzt ein sehr einfach gehaltenes Beispiel, in dem das Signal ausgetauscht wurde. Man kann das gleiche aber auch tun mit anderen Dingen wie beispielsweise einem Stopploss Modul für einen Trailingsstopp, einem festen Stopp, einem BreakEven Stopp oder einem Equity Stopp. Man könnte ein weiteres Modul austauschen für eine feste Lot Größe, die Berechnung einer dynamischen Lot Größe oder man könnte ein dynamisches Modul erzeugen, das die Anzahl der maximal erlaubten Trades bestimmt. Ich mache alle diese Dinge im ForexTradingFramework selbst und importiere unterschiedliche Funktionen, die in der Lage sind, Positionen zu öffnen und zu verwalten. Wie man sieht gibt es durchaus noch mehr Einstiege, das Prinzip ist dabei immer das gleiche . Ändern wir hier z.B. den Accelerator einfach mal und nehmen das Beispiel RSI, also den relative strength index und kompilieren erneut und starten wieder mit unseren SimplesModul.ex5 einen neuen Test, dann bekommen wir diesmal den RSI angezeigt. Der produziert deutlich weniger Signale, denn dazu muss diese blaue Linie diese gestrichelten Linien hier überschreiten, das wäre beispielsweise jetzt hier der Fall. So lassen sich mit ein paar Handgriffen Änderungen an einem bestehenden Handelssystem durchführen.
Sie haben in diesem Video gelernt, wie Sie Einstiege in einem modularen System austauschen können und Sie haben das selbst programmiert mit diesen paar Zeilen in MQL5.

Download “MQL5-TUTORIAL-DEUTSCH-SIMPLES-MODUL-SYSTEM” SimplesModul.txt – 40-mal heruntergeladen – 262 B