MQL5 Tutorial Deutsch – Simpler Force Index Robot

SIND  SIE IMMER NOCH BROKER-FUTTER?
EINFACH AUTOMATISCH TRADEN! 
EINSTEIGERKURS - 10 STUDIENBRIEFE FÜR 1 €!
MESSBAR + NACHVOLLZIEHBAR + BESSERE ERGEBNISSE
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!

Das was hier gerade läuft, ist der sogenannte Simple Force Index Indikator, er wird berechnet auf die letzten 13 Kerzen und diese Indikatorlinie hier zeigt uns an, ob wir gerade einen Abwärtstrend haben.
Das ist der Fall, wenn es hier runter geht und diese Linie sich unterhalb der gestrichelten Indikatorlinie hier befindet.
Befindet sich die Indikatorlinie für einen längeren Zeitraum oberhalb der gestrichelten Linie, dann haben wir allerdings einen stabilen Aufwärtstrend.
Und wenn die gestrichelte Linie hier überkreuzt wird, dann könnte das darauf hindeuten, dass unser Aufwärtstrend jetzt dem Ende entgegen sieht.

Um jetzt einen Expert Advisor für den Force Index zu erstellen, klicken Sie hier oben auf diesen kleinen Button oder drücken die F4 Taste.
Dadurch wird hier der MetaEditor gestartet und dort klicken wir auf Datei, neu, Expert Advisor aus Vorlage.
Jetzt klicken wir auch weiter, vergeben hier den Namen SimplerForceIndexRobot, klicken auf Weiter, weiter , fertig stellen und alles oberhalb der OnTick Funktion können wir löschen, genau wie die beiden Kommentarzeilen hier.

Jetzt erstellen wir uns ein Array, um die Preisdaten aufzunehmen, das ist vom Typ double und bekommt den Namen PreisArray.
Danach definieren wir, wie unser Force Index aussehen soll, dazu nutzen wir die Funktion iForce, die ist in MQL5 eingebaut und übernimmt ein paar Parameter.

Der erste Parameter hier ist das Währungspaar, dass Sie aktuell auf dem Chart ausgewählt haben, dieser Parameter steht für die auf dem Chart eingestellte Zeiteinheit wie beispielsweise das Stunden- oder das Minuten Chart.
Die Berechnung wird durchgeführt für 13 Kerzen, das sieht man auch hier in den Eigenschaften.
Wir möchten gerne den Mode SMA benutzen für simple moving average (SMA) und unser Ergebnis soll auf Basis der Tickdaten berechnet werden.
Wenn Sie auf Einfügen, Indikatoren, Oszillatoren, Force Index klicken, dann sehen wir hier die gleichen Werte in den Eigenschaften, 13 Kerzen, simple moving average, Tickdaten und so sieht der Indikator auf unserem Chart aus.
Im nächsten Schritt geht es jetzt darum, die Preise abwärts von der aktuellen Kerze zu sortieren.
Das machen wir mit der Funktion ArraySetAsSeries für unser Preis Array und dann füllen wir mit der MQL5 Funktion CopyBuffer unser Preis Array für die einzige im Indikator vorhandene Linie von der Kerze 0 für 3 Kerzen und diese ganzen Preisinformationen speichern wir in unserem Preis Array.
Fehlt natürlich noch die Berechnung für den aktuellen Wert aus der aktuellen Kerze, das ist hier die Kerze 0 aus unserem Preis Array und mit normalize double holen wir uns die Zahl mit 6 Nachkommastellen und packen sie in die Variable ForceIndexWert.
Damit wir etwas sehen brauchen wir noch einen Chartausgabe, dazu nutzen wir den Comment Befehl und wenn unser Force Index Wert über der 0 Linie liegt, das ist diese Linie hier, hier sieht man auch die 0, dann geben wir mit dem Comment Befehl den Text Trend aufwärts auf unserem Chart aus.
Andernfalls – der Force Index Wert liegt unter der Nulllinie, dann nutzen wir ebenfalls Comment aber dann geben wir den Text Trend abwärts auf unserem Chart aus.

So, fertig ist der Expert Advisor, jetzt klicken wir hier oben auf kompilieren und wenn das ohne Fehler und Warnungen funktioniert, auf diesen kleinen Button hier oder die F4 Taste um zurückzukehren in unseren MetaTrader.
Im Metatrader selbst klicken Sie auf Ansicht, Strategietester, alternativ können Sie auch die Tastenkombination Steuerung+R drücken, das ruft dann hier unten den Strategietester-Bereich auf und hier wählen wir die Datei SimplerForceIndexRobot.ex5 aus.

Bitte markieren Sie die Option für die Visualisierung und klicken Sie auf Test starten.

Und so sieht unser Expert Advisor bei der Arbeit aus.
Befindet er sich über einen längeren Zeitraum unterhalb der gestrichelten Linie, haben wir einen stabilen Abwärtstrend.
Im umgekehrten Fall, wenn sich der Indikator längere Zeit über der gestrichelten Linie bewegt, ist das ein Zeichen für einen Aufwärtstrend.

Okay, Sie haben jetzt in weniger als 5 Minuten gelernt, wie Sie mit Hilfe von MQL5 und dem Force Index Indikator einen Expert Advisor für Ihr eigenes Handelssystem programmieren können und Sie haben das selbst programmiert, mit diesen paar Programmzeilen in MQL5.

Download “MQL5 Tutorial - Simpler Force Index Robot in MQL5” SimplerForceIndexRobot.txt – 22-mal heruntergeladen – 776 B

Einfacher MQL5 Kurs + 10 Studienbriefe + Downloads - für 1 €
Jetzt noch sichern!