MQL5 Tutorial Deutsch – Simple Schlusskurs-Berechnung in MQL5

SIND  SIE IMMER NOCH BROKER-FUTTER?
EINFACH AUTOMATISCH TRADEN! 
EINSTEIGERKURS - 10 STUDIENBRIEFE FÜR 1 €!
MESSBAR + NACHVOLLZIEHBAR + BESSERE ERGEBNISSE
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!
In diesem Video geht es um das Thema Schlusskurs. Hier oben sehen wir den Close-Preis der aktuellen Kerze 0 und dahinter steht ein Wert. Die Kerze 0 ist immer die aktuelle Kerze die hier auf dem Chart gerade ausgebildet wird und hier werden wir mit einem Wert von 1.00224 über den Schlusskurs von einer Kerze informiert. Und tatsächlich kam eine Frage von einem Youtube Abonnenten, denn in diesem Video hier habe ich den Schlusskurs der aktuellen Kerze in einem Einstiegssignal verwendet und Capra Bianca fragt hier: Wie kann es sein, dass Du den aktuellen Schlusskurs der derzeitigen Kerze programmieren kannst, denn eigentlich müsste ja, wenn die aktuelle Kerze geschlossen wird sofort eine neue Kerze auf dem Chart erscheinen. Wir als Menschen würden erwarten, dass wir den Schlusskurs erst sehen, wenn eine Kerze fertig ausgebildet ist und die neue Kerze auf dem Chart erscheint. Um dieses Rätsel zu lösen klicken wir hier oben auf diesen kleinen Button oder drücken die F4-Taste. Das ruft dann hier den Metaeditor auf und hier klicken wir auf Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter. Wir vergeben hier den Namen Simpler Close Preis, klicken auf Weiter, Weiter, Fertigstellen und löschen alles oberhalb der Ontick-Funktion und die zwei Kommentarzeilen. Im ersten Schritt brauchen wir erst einmal ein Array. Das können wir mit dem Befehl MQLRates erstellen. Wenn man hier die F1-Taste drückt, dann sehen wir: Aha, MQLRates ist eine Struktur und diese Struktur bewahrt die Information über die Preise, Volumen und den Spread auf. Unser Array soll den Namen Preisinformation erhalten und diese zwei eckigen Klammern sagen aus, dass wir eine Sammlung, also ein Array von gleichartigen Informationsvariablen erstellen, die diese Preisinformation für uns aufnehmen. Bevor wir das Array mit Daten füllen, wird das Array noch von der aktuellen Kerze 0 abwärts sortiert. Das übernimmt für uns die Funktion ArraySetAsSeries. Für unser PriceInformation Array das wir hier oben erstellt haben. Im nächsten Schritt füllen wir mit dem Befehl CopyRates unser Array mit Daten. Und das tun wir für das aktuelle Chart und die auf dem Chart eingestellte Periode, von der aktuellen Kerze 0 für alle auf dem Chart befindlichen Kerzen. Den Wert bekommen wir mit diesem Ausdruck hier und das Ergebnis speichern wir in unserem Array PriceInformation, welches wir hier oben erstellt haben. Und jetzt können wir auf die Kerze 0 in unserem Preisinformation Array zugreifen. In diesem Fall holen wir uns hier den Close-Preis, also den Schlusskurs. Wenn man hier den Punkt eingibt, sieht man, dass man auch andere Werte wie den höchsten, den niedrigsten, den Eröffnungswert oder auch Informationen zum Volumen, zum Spread oder hier unten auch zur Zeit erhalten könnte. Uns interessiert aber der Close-Preis und den geben wir jetzt auch mit dem Comment-Befehl zusammen mit dem Text “Der Close Preis der aktuellen Kerze 0:” und dem von uns berechneten Wert auf unserem Chart aus. So, das war es, wir klicken hier oben auf Kompilieren oder drücken die F7-Taste. In unserem Fall hat das funktioniert und wir haben keine Fehler und keine Warnungen erhalten. Also klicken wir jetzt hier oben auf diesen kleinen Button oder drücken die F4-Taste um in den Metatrader zurückzukehren. Und im Metatrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester, oder drücken die Strg und die R-Taste auf unserer Tastatur um hier diesen Strategietester aufzurufen und da wählen wir hier die Datei “SimplerClosePreis.ex5” aus, suchen uns ein Währungspaar aus, markieren hier die Visualisierungsoption und klicken auf Test starten. Und wie man sieht, wird hier regelmässig ein aktueller Close-Preis angezeigt, auch wenn die Kerze noch gar nicht fertig ausgebildet ist. Offensichtlich wird bei jedem Tick der aktuelle Kurs von MQL5 hier als Close-Preis ausgegeben. Hier wird beispielsweise der aktuelle Close mit 0,99404 ausgewiesen. Das stimmt auch mit dem überein, das wir angezeigt bekommen, wenn wir hier mit der Maus über diese letzte Kerze gehen. Aber wenn wir die Geschwindigkeit drosseln und unseren Test einen Tick weiter laufen lassen, dann sehen wir, dass sich der Close-Preis hier verändert hat obwohl diese Kerze hier immer noch die selbe ist. Der Metatrader5 und MQL5 liefern also als Schlusskurs immer den aktuellen Kurs der aktuellen Kerze, selbst wenn diese noch gar nicht geschlossen ist. Und Sie wissen jetzt, dass das so ist. Sie haben in diesem Video einen Expert Advisor erstellt, der Ihnen immer diesen aktuellen Kurs liefert – und Sie haben das selbst programmiert, mit diesen paar Zeilen hier in MQL5.

Download “MQL5 Tutorial - Simple Schlusskurs-Berechnung” SimplerClosePreis.txt – 9-mal heruntergeladen – 491 B

Einfacher MQL5 Kurs + 10 Studienbriefe + Downloads - für 1 €
Jetzt noch sichern!