MQL5 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 6 SIMPLE IF ABFRAGE

video

In diesem Video geht es um die Abfrage von Bedingungen. Immer wenn man automatisiert handelt, muss man bestimmte Bedingungen abfragen. Beispielsweise ob der Stochastik oberhalb oder unterhalb dieser gestrichelten Linie ist oder ob sich der Kurs oberhalb oder unterhalb dieses gleitenden Durchschnitts bewegt. Und wir wollen in diesem Video einmal schauen, wie man das macht. Dazu klicken wir im Meta Trader hier oben auf dieses kleine Symbol oder drücken die F4 Taste um den Meta Editor zu öffnen. Und hier klicken wir auf Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter. Ich vergebe hier einmal den Namen SimpleIfAbfrage. Klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Jetzt sollten wir hier dieses Gerüst sehen und davon kann alles weg, was sich oberhalb der OnTick Funktion befindet. Auch die zwei Kommentarzeilen werden gelöscht. Und wir starten hier mal mit einer einfachen Bedingung. Mit zwei integer Variablen. a ist 5 und b soll 3 sein. Und wenn a größer ist als 5, dann hätten wir gerne die Ausgabe a ist größer als 5. Andernfalls nutzen wir else. Geben den Text aus: keine Bedingung trifft zu. Da fehlt noch ein t. Wenn Sie soweit fertig sind, dann klicken Sie hier oben auf kompilieren oder drücken F7. Das sollte hier ohne Fehlermeldung abgehen. Und in dem Fall klicken wir hier oben auf das kleine Symbol oder drücken die F4 Taste um in den Meta Trader zurückzukehren. Und im Meta Trader klicken wir auf Ansicht, Strategietester oder drücken die Tastenkombination STRG+R. Hier rufen wir jetzt das neue Programm SimpleIfAbfrage.ex5 auf. Und starten unseren Test. Wir bekommen jetzt hier die Ausgabe: keine Bedingung trifft zu. Denn a ist nicht größer 5. Erweitern wir unsere Abfrage, indem wir diesen Teil hier kopieren, einfügen und abfragen ob a gleich 5 ist. Jetzt kompilieren wir nochmal. Starten einen neuen Test und diesmal kriegen wir die Ausgabe a ist gleich 5. Unser Expert Advisor hat den oberen Teil geprüft. Festgestellt, dass dieser Teil nicht zutrifft und springt dann zum nächsten Teil. Fügen wir das Ganze hier nochmal ein und prüfen, ob b den Wert 3 hat. Dann bekommen wir in unserem nächsten Test die Ausgabe b ist gleich 3 zu sehen. Den oberen Teil hier, gibt unser Programm gar nicht mehr aus. Was wir jetzt aber machen können ist, wir nutzen einfach eine weitere if Anweisung. Verschachteln das hier. Müssen aber auf Gleichheit prüfen. Und wenn das zutrifft, dann soll dieser Text ausgegeben werden. Und das hat tatsächlich auch funktioniert. Man kann solche if Abfragen mehrfach verschachteln und nur, wenn alle if Bedingungen als wahr erkannt werden, wird die Anweisung danach ausgeführt. Nutzen wir mehr als eine Zeile hinter unseren if Abfragen, dann müssen wir Klammern verwenden. Denn wenn wir diese Klammern hier weglassen und kompilieren, dann kommt es hier zu Fehlermeldungen. Deswegen ist es grundsätzlich eine gute Idee, sich von vornherein an die Verwendung dieser Klammern zu gewöhnen. Dann lässt sich der Code auch kompilieren. Und wenn wir jetzt einen neuen Test starten, dann bekommen wir diesmal die Ausgabe c ist gleich 8. In diesem kurzen Video haben Sie gelernt, wie Sie mit Hilfe der if Abfrage bestimmte Bedingungen im Programm prüfen können. Und Sie haben das selbst programmiert mit diesen paar Zeilen hier in MQL5.

Download “CODE - SIMPLE IF ABFRAGE” SimpleIfAbfrage.mq5 – 81-mal heruntergeladen – 457 B