MQL5 Tutorial Deutsch – Wie man alle 3 IADX Werte berechnet

SIND  SIE IMMER NOCH BROKER-FUTTER?
EINFACH AUTOMATISCH TRADEN! 
VORPROGRAMMIERTE MODULE & STRATEGIEN!
MESSBAR + NACHVOLLZIEHBAR + BESSERE ERGEBNISSE
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!

Dieses Mal geht es um den Average Directional Movement Index, die Kurzform ist ADX, es handelt sich um einen Indikator mit drei unterschiedlichen Linien, somit gibt es auch hier drei Werte in der Ausgabe.

In der ganz einfachen Version haben wir den ersten Wert, der hier angegeben wird, auch hier oben berechnet, wir werden aber in diesem Video auch die Werte für die anderen beiden Linien hier noch berechnen.

Der ADX wurde von einem Herrn mit dem Namen Welles Wilder im Jahre 1978 entwickelt, um die Stärke eines Trends anzuzeigen,.
Die beiden gestrichelte Linien im Indikator stehen für die DI-Plus und DI-Minus und der ADX zeigt den gleitenden Mittelwert an.
Hier steht das 14 oder 18 Tage gewählt werden und wenn man hier auf Einfügen – Indikatoren – Tendenz – Average Directional Movement Index klickt, verwendet der Meta Trader auch als Standardwert 14 Kerzen, was man auch hier unten in Klammern auch sieht.
Darum möchten wir jetzt auch einen Expert Advisor erstellen, der den ADX Indikator in MQL5 nutzen kann, um diese Werte hier oben auf dem Chart anzuzeigen.

Dazu klicken wir hier oben auf diesen kleinen Button oder drücken die F4 Taste, das ruft dann hier den MetaEditor auf und hier wählen wir Datei – Neu – Expert Advisor aus Vorlage, klicken auf Weiter, vergeben hier den Namen, SimplerADX, klicken auf Weiter – Weiter – fertigstellen und löschen alles oberhalb der OnTick Funktion.
Die beiden Kommentarzeilen hier brauchen wir ebenfalls nicht, wir erstellen uns hier erst einmal ein Array für die Preisdaten, es ist vom Typ double, damit es Nachkommastellen aufnehmen kann und bekommt den Namen meinPreisArray.

Jetzt definieren wir uns die Eigenschaften für den ADX Expert Advisor.
Wir nutzen die eingebaute Funktionen iADX für das derzeit auf dem Chart ausgewählte Währungspaar und die auf dem Chart eingestellte Zeiteinheit, um für 14 Kerzen den Wert laut unserer ADX Definition zu berechnen.
In der Folge sortieren wir die Preise absteigend von der aktuellen Kerze, indem wir die Funktion ArraySetAsSeries nutzen und sie auf unser Preisarray anwenden und mit der Funktion CopyBuffer, füllen wir unser Preis Array aufgrund der ADX Definition die wir oben getroffen haben.
Wir tun das jetzt für die erste Indikatorlinie, das sagt diese 0 hier aus, auch die aktuelle Kerze in unserem Preis Array hat den Index 0, wir wollen die Daten für 3 Kerzen kopieren, das sagt diese 3 hier raus und speichern das Resultat in unserem Preis Array.

Jetzt können wir uns den Wert für die aktuelle Kerze holen,.
Das ist deine double variable mit dem Namen ADXWERT wird und mit NormalizeDouble holen wir uns den Wert für die Kerze 0 aus unserem Preis Array und uns reichen hier zwei Nachkommastellen.

Im letzten Schritt, geben wir natürlich den ADXWert den wir hier errechnet haben, mit der Comment Funktion und dem berechneten Wert direkt auf unserem Chart aus.

Soweit so gut, bitte klicken Sie auf kompilieren oder drücken Sie die F7 Taste, das hat in diesem Fall ohne Fehler und Warnungen funktioniert, also können wir hier oben klicken oder die F4 Taste drücken, um in unseren MetaTrader zurückzukehren.

Und im Metatrader klicken wir auf Ansicht – Strategietester oder drücken die Tastenkombination STRG+R, das zeigt dann hier unten den Strategietester an und hier wählen wir die Datei, SimplerADX.ex5 aus, aktivieren die Visualisierungs-Option und starten unseren Test.

Und so sieht unser ADX Expert Advisor im laufenden Betrieb aus.

Der Wert hier oben, 46.22, deckt sich mit dem Wert, der hier unten auch als erstes angezeigt wird und mit dem was der Meta Trader anzeigt wenn man die Maus über diese blaue Linie hält.
Es gibt aber noch zwei weitere Werte, für diese beiden Linien und jetzt ist natürlich die Frage, wie kommt man da ran?

Dazu wechseln wir wieder zurück in unseren MetaEditor und wir hatten hier für die Funktion CopyBuffer definiert, dass wir den Wert für die erste Indikator Linie benötigen, indem wir hier diese 0 angegeben haben und daraus machen wir jetzt einmal eine 1, denn das sollte uns den Wert für die zweite Indikator Linie liefern, also kompilieren wir unseren Code noch einmal, wechseln in den MetaTrader und starten hier einen neuen Test.

Halten wir unser System mal kurz an, dann sehen wir hier oben einen Wert von 16,19, das entspricht hier dem zweiten Wert, der auf dem Indikator ausgegeben wird und entspricht auch dem was wir erhalten, wenn wir die Maus auf die eine gestrichelte Linie zeigen lassen.
Für die dritte Indikator Linie machen wir aus der 1 hier, einfach eine 2, noch mal kompilieren, Test stoppen und einen neuen Test starten und diesmal haben wir hier einen Wert von 10,25.
Das stimmt mit dem dritten Parameter Wert hier von dem ADX Indikator überein und das passt auch zu dem Wert den wir bekommen, wenn wir die Maus über diese gestrichelte Linie halten.

So, Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie man in einem einfachen Mql5 Expert Advisor auch die Werte für Indikatoren mit mehreren Linien berechnen kann und Sie haben das selbst programmiert mit diesen paar Mql5 Zeilen im Meta Editor.

Download “MQL5 - Simpler ADX Indikator” SimplerADX.txt – 5-mal heruntergeladen – 656 B

Einfacher MQL5 Kurs + 10 Studienbriefe gratis + Downloads
Jetzt noch sichern!