MQL5 TUTORIAL DEUTSCH – SIMPLE DYNAMISCHE POSITIONSGROESSENBERECHNUNG

In diesem Video geht es um das dynamische Berechnen von Positionsgrößen. In diesem Fall haben wir eine Positionsgröße von 0,09 Lot. Wir machen hier jede Menge Trades auf, das dient nur einem einzigen Zweck, nämlich nachzuweisen, dass die dynamische Positionsgrößenberechnung funktioniert.

Jetzt sind wir bei acht Microlot, jetzt werden wieder neun Microlot getradet. Dieser Expert Advisor hier ist in der Lage, basierend auf dem Nettoguthaben, die entsprechende dynamische Positionsgröße zu ermitteln.
Wie können wir jetzt einen Expert Advisor erstellen, der in der Lage ist so eine dynamische Positionsgröße zu errechnen? Um das zu tun klicken Sie bitte im Metatrader hier auf diesen kleinen Button oder drücken die F4 Taste.
Das ruft dann hier den Metaeditor auf. Und hier klicken Sie bitte auf Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter.
Ich vergebe an dieser Stelle den Namen SimpleDynamischeLotGroesse, klicke auf Weiter, Weiter und Fertig stellen. Jetzt kann alles oberhalb der (Ontickfunktion) gelöscht werden. Und wir entfernen auch die beiden Kommentarzeilen.
Und zunächst einmal müssen wir mittels dieser include Anweisung die Datei Trade.mqh importieren. Es handelt sich um eine in MQL5 integrierte Bibliothek, die es uns ermöglicht von der Klasse CTrade eine Instanz mit dem Namen trade zu erstellen.
Die werden wir später benötigen, um eine Position zu eröffnen. In der On Tick Version holen wir uns zunächst einmal die Equity.
Das geht über die Funktion AccountInfoDouble. Und hier nutzen wir Account_Equity. Das ist eine Konstante. Wenn Sie die markieren und F1 Taste drücken, dann sehen Sie noch weitere Konstanten, zum Beispiel Account_Balance.
Damit könnten wir das Bruttoguthaben ermitteln. Im nächsten Schritt setzen wir eine dynamische Positionsgröße. Die bekommt den Namen DynamischePositionsGroesse, ist vom Typ double und wir nutzen das Nettoguthaben, also die Equity, die wir hier oben ermittelt haben, dividieren diese durch eine Million und mit NormalizeDouble und dieser 2 möchten wir gewährleisten, dass wir diese zwei Nachkommastellen angezeigt bekommen.
Je nachdem wie eine Double Variable gerundet wird, kommt es aber schonmal vor, dass mehr als zwei Nachkommastellen angezeigt werden. Das ist für die Berechnung allerdings nicht relevant.
Jetzt brauchen wir noch den Ask-Preis. Den bekommen wir mit der Funktion SymbolInfoDouble. Für das aktuelle Währungspaar auf dem Chart. Hier nutzen wir Symbol_Ask. Auch hier drücke ich wieder F1 und dann sieht man, dass man den Bid-Preis mit Symbol_Bid ermitteln könnte.
Der Bid-Preis würde immer dann fällig, wenn wir verkaufen wollen und der Ask-Preis wird benötigt, wenn wir kaufen. In diesem Fall reicht uns der Ask-Preis, weil es nur darum geht, ausreichende Anzahl an Testpositionen zu eröffnen um die dynamische Positionsgröße anhand der Equity hier berechnen zu können.
Auch unsere Einstiegskriterien sind in diesem Fall ziemlich brutal. Wenn weniger als 100 Positionen oder Orders existieren, also wenn uns die Funktion PositionsTotal oder OrdersTotal eine Zahl von unter 100 liefert, dann eröffnen wir mit trade.BuyStop eine Position mit unserer DynamischenPositionsGroesse.
Der BuyStop wird 100 über dem aktuellen Ask-Preis liegen. Wir haben keinen StopLoss definiert. Der TakeProfit liegt 300 Punkte über dem Ask-Preis. Und die letzten drei Parameter stehen dafür, dass wir die Order sofort ausführen, es kein Ablaufdatum gibt und wir auch keinen Kommentar benötigen.
Fehlt noch die Ausgabe auf dem Chart. Das erledigt die Comment Funktion. Die wird den Text DynamischePositionsGroesse und den von uns ermittelten Wert der Positionsgröße angeben. Wenn alles fertig ist, klicken Sie bitte auf Kompilieren oder drücken Sie die F7 Taste.
Das sollte ohne Fehler über die Bühne gehen. Und wenn das funktioniert hat, dann drücken Sie bitte hier oder drücken auf F4, um in den MetaTrader zurückzukehren. Und im MetaTrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester, oder drücken die Tastenkombination Strg und R.
Das ruft dann hier dieses Strategietesterpanel auf. Und hier wählen wir die Datei SimpleDynamischePositionsGröße.ex5, wählen ein Währungspaar und einen Zeitraum. Wir möchten auf dem Minutenchart testen. Wir markieren hier noch die Option für die Visualisierung und klicken auf Test starten.
Und schon werden Massen an Positionen eröffnet. Und wenn man die Geschwindigkeit erhöht, dann sieht man, dass unsere dynamische Positionsgröße hier berechnet wird.

Das sehen Sie auch, wenn Sie hier in der Spalte Volumen einmal nach unten scrollen. Jetzt sind wir schon bei fünf Microlot, jetzt wieder bei sieben. Unser Expert Advisor funktioniert also.
Und in diesem Video haben Sie gelernt, wie Sie eine dynamische Positionsgröße berechnen können und Sie haben das selbst programmiert mit diesen paar Zeilen hier in MQL5.

Download “MQL5 TUTORIAL DEUTSCH - SIMPLE DYNAMISCHE POSITIONSGROESSENBERECHNUNG” – 32-mal heruntergeladen – 856 B