MQL5 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 28 SO ERMITELN SIE DIE ANZAHL DER KAUFPOSITIONEN

video

In diesem Video wollen wir einmal herausfinden, wie man die Anzahl von Positionen zählen kann. Hier oben steht der Text „Anzahl der Buy-Positionen“ und wir haben hier ein, zwei, drei, vier, fünf Buy-Positionen, das ist auch was unser Expert Advisor berechnet hat. Es gibt hier auch Verkaufspositionen, aber in diesem Video soll es darum gehen, wie man die Anzahl der Kaufpositionen mit MQL5 berechnen kann. Es handelt sich hierbei um eine Frage von einem Mitglied aus dem Premiumkurs. Also lassen sie uns herausfinden, wie man das mit MQL5 macht. Um das zu tun klicken sie im Metatrader bitte auf dieses kleine Symbol hier oben oder drücken sie die F4-Taste. Das ruft den Meta-Editor auf und hier klicken wir auf Datei, neue Datei, Expert Advisor aus Vorlage, weiter. Ich vergebe hier einmal den Namen SimplerBuyPositionCounter, klicke auf weiter, weiter und fertigstellen. Jetzt kann alles zwischen der OnTick-Funktion und der OnInit-Funktion gelöscht werden. Auch die Kommentarzeilen können gelöscht werden. Wir starten damit dass wir die Datei Trade.mqh importieren. Die enthält Handelsfunktionen mit den wir Positionen eröffnen können. Wir erstellen uns von der Klasse CTrade eine Instanz mit dem Namen Trade, die wir später nutzen werden um diese Positionen zu eröffnen. In der OnInit-Funktion möchte ich gerne eine Funktion aufrufen, die OpenTestPositions heißt, denn ich muss einige Testpositionen eröffnen, damit wir etwas zum Zählen haben. Auf einem Echtgeldkonto würde man das natürlich nicht so machen. Und innerhalb der OnTick-Funktion tun wir nur eins, nämlich, wir nutzen den Comment-Befehl um die Anzahl der Buy- Positionen auszugeben und dazu rufen wir diese Funktion CountBuyPositions auf, die wir jetzt noch programmieren müssen. Unsere selbsterstellte Funktion soll einen ganzzahligen Wert, also einen Integerwert zurückliefern. Sie heißt CountBuyPositions und wir übergeben hier keine Parameter. Im ersten Schritt erstellen wir hier eine Intergervariable mit dem Namen NumberOfBuyPositions. Das ist eine lokale Variable für die Positionsanzahl. Danach gehen wir mit einer Vorschleife alle Positionen durch. Wir nutzen die Funktion PositionsTotal um die Anzahl der Gesamtpositionen zu ermitteln. Und innerhalb der Vorschleife zählen wir solange alle Positionen runter, bis keine mehr übrig ist. Für jede gefundene Position ermitteln wir mit der Funktion PositionGetSymbol, anhand der aktuellen Positionsnummer, das aktuelle Währungspaar für diese Position, danach ermitteln wir den Positionstypen. Das geht mit der Funktion PositionGetInteger und als Parameter übergeben wir Position_Type. Alles in Großbuchstaben. Jetzt prüfen wir ob das Symbol, also das Währungspaar auf dem aktuellen Chart zum Währungspaar der entsprechenden Position passt. Zusätzlich möchten wir prüfen, ob die entsprechende Richtung unseres Trades den Wert Position_Type_Buy hat. In dem Fall handelt es sich um eine Kaufen-Position und wenn das so ist, dann möchten wir gerne unsere Variable für die Anzahl der Positionen um eins erhöhen. Danach beenden wir die Vorschleife und geben die Positionsanzahl an unser Hauptmodul zurück. Das machen wir mittels return. Bitte vergessen sie nicht hier die schließende Klammer, für die Funktion. Im Großen und Ganzen wars das. Ich zeigen ihnen noch kurz meine Testfunktion um die Testpositionen zu eröffnen. Auf einem Echtgeldkonto würden sie das natürlich nicht machen. Ich nutze hier einen Zufallsgenerator, um bis zu zehn Positionen gleichzeitig zu erzeugen. Hier machen wir dann Buy- und Sell-Trades auf, damit wir etwas haben was zählen können. Jetzt klick ich hier auf kompilieren oder drücke die F7-Taste. Ich habe keine Fehler und wenn das bei Ihnen auch der Fall ist, dann klicken sie bitte hier oben, oder drücken sie die F4-Taste um in den Metatrader zurückzukehren. Und im Metatrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester oder drücken die Tastenkombination Steuerung und R. Hier wählen wir jetzt die neue Datei SimplerBuyPositionCounter.ex5 aus. Bitte aktivieren sie hier die Option für die Visualisierung und starten sie ihren Test. So sieht unser Expert Advisor im laufenden Betrieb aus. Wir bekommen hier die Anzeige „Die Anzahl der Buy-Positionen ist neun“. Sortieren wir hier mal nach Typ und zählen durch. Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun. Die nächste Position ist einen Sell-Position. Unser Expert Advisor zählt also richtig. Falls sie eine ähnliche Frage haben. Die man in so einem Video hier verarbeiten kann, dann schreiben sie mir einfach ein E-Mail, denn in diesem kurzen Video haben sie gelernt, wie man die Anzahl der Buy-Positionen mit Metatrader 5 automatisch ermitteln kann. Und Sie haben das selbst programmiert mit diesen paar Zeilen hier in MQL5.