MQL5 TUTORIAL DEUTSCH – SIMPLER SHIFTED SMA STANDALONE EXPERT ADVISOR

In diesem Video möchten wir uns einmal einen verschobenen gleitenden Durchschnitt ansehen. Wenn man sich das hier einmal genauer betrachtet, dann sieht man, dass es Original die gleichen Werte sind. Aber dieser gleitende Durchschnitt hier ist in die Zukunft verschoben. Und wir möchten einen Expert Advisor programmieren, der aus den daraus generieten Signalen Kaufen und Verkaufen Signale erstellen kann. Um das zu tun, klicken wir im Metatrader auf dieses kleine Symbol hier oben oder drücken die F4 Taste. Das ruft dann hier den Metaeditor auf. Und hier klicken wir auf Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter. Ich vergebe hier einmal den Namen SimplerShiftedSMA, klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Jetzt kann alles oberhalb der OnTick Funktion hier gelöscht werden. Auch die zwei Kommentarzeilen werden entfernt. Und wir beginnen damit, dass wir uns eine Variable für das Signal erstellen. Die soll eine Textkette, Kaufen oder Verkaufen aufnehmen können, bekommt hier aber noch keinen Wert zugewiesen. Denn den möchten wir noch ermitteln. Jetzt brauchen wir zwei Arrays. Eines für unseren gleitenden Durchschnitt. Und ein weiteres für den verschobenen gleitenden Durchschnitt. Für den gleitenden Durchschnitt nutzen wir die, in MQL5 eingebaute Funktion iMA für das aktuelle Währungspaar auf dem Chart und die auf dem Chart eingestellte Zeiteinheit. Hier möchten wir anhand der letzten fünfzig Kerzen den Durchschnittswert berechnen. Diese null hier ist der Verschiebungswert. Der aktuelle Moving Average soll nicht verschoben werden. Darum diese null. Mit MODE_SMA legen wir fest, dass es sich um einen einfachen gleitenden Durchschnitt, also einen Simple Moving Average handelt. Und mit PRICE_CLOSE legen wir fest, dass das Ganze anhand der Schlusskurse berechnet werden soll. Wenn Sie diese iMA Funktion hier markieren und F1 drücken, dann können Sie das alles hier noch mal nachlesen. Und uns geht es in diesem Video um diesen Wert hier. Shift ist die horizontale Verschiebung des Indikators. In unserem Fall bedeutet das, dass wir hier zwei identische Signallinien haben. Aber diese hier ist nach vorne verschoben. Wie macht man das? Ganz einfach, indem man den gleichen Befehl hier noch mal eingibt. Allerdings diesmal den Verschiebungswert auf zwanzig setzt. Das steht für eine Verschiebung von zwanzig Kerzen nach vorn. Und so kann man aus zwei identischen gleitenden Durchschnitten diese Überkreuzungssignale hier generieren. Die tatsächlich funktionieren. Wie Sie sehen, das Signal steht auf Kaufen. Denn wir haben hier einen aufsteigenden Trend. Wir nutzen die Funktion ArraySetAsSeries um den aktuellen und auch den verschobenen gleitenden Durchschnitt, von der aktuellen Kerze an abwärts zu sortieren. Und mittels CopyBuffer füllen wir unser Moving Average mit Daten. Und zwar anhand der getroffenen Moving Average Definition für Buffer null, das ist der rote SMA. Wir starten mit Kerze null. Das ist die aktuelle Kerze und kopieren uns die Werte für drei Kerzen in unser Moving Average Array. Hier machen wir noch einmal das Gleiche für unseren verschobenen gleitenden Durchschnitt. Allerdings nutzen wir hier die ShiftedAverageDefinition, die unseren gleitenden Durchschnitt zwanzig Kerzen in die Zukunft verschiebt. Und um den Wert für die aktuelle Kerze zu berechnen, greifen wir jeweils auf den Wert in Kerze null, das ist die aktuelle Kerze in unserem MovingAverageArray oder in unserem ShiftedAverageArray zu. Und wenn unser aktueller gleitender Durchschnittswert größer ist, als unser verschobener gleitender Durchschnittswert, dann setzen wir das Signal auf Kaufen. Wenn es aber zu einer solchen Überkreuzung hier kommt, wenn also der Moving Average Wert der aktuellen Kerze kleiner ist als der verschobene Moving Average Wert, dann setzen wir unser Signal auf verkaufen. Zum Schluss nutzen wir noch die Comment Funktion um den Satz: das aktuelle Signal ist, gefolgt von unserem ermittelten Signal auszugeben. Bitte vergessen Sie nicht die schließende Klammer hier am Ende. Und wenn sie soweit sind, klicken Sie auf Kompilieren oder drücken Sie F7. Und wenn das hier ohne Fehler funktioniert hat, dann klicken Sie bitte rechts oben oder drücken die F4 Taste, um in den Metatrader zurückzukehren. Im Metatrader selbst klicken wir auf Ansicht, Strategietester oder drücken die Tastenkombination Ctrl+R. Hier wählen wir dann unsere neue Datei SimplerShifted SMA.ex5 aus, markieren die Option für die Visualisierung und starten unseren Test. Und hier läuft unser Expert Advisor auch schon. Er produziert hier Kaufen und Verkaufen Signale, je nachdem, ob der aktuelle oder der verschobene Moving Average gerade oben liegt. Und Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie Sie für einen einzigen gleitenden Durchschnitt mit Hilfe der Verschiebung, Kaufen und Verkaufen Signale ausrechnen können. Und Sie haben das selbst programmiert, mit diesen paar Zeilen hier, im MQL5.

Download “MQL5 TUTORIAL DEUTSCH - SIMPLER SHIFTED SMA STANDALONE EXPERT ADVISOR” SimplerShiftedSMA.txt – 23-mal heruntergeladen – 2 KB